Andro TP Ligna CI OFF: Tischtennis-Holz Test, Erfahrungen als Review

Vielleicht bist du ja gerade auf der Suche nach neuem Tischtennisequipment. In diesem Artikel kannst du herausfinden, ob das Andro TP Ligna CI für dich geeignet ist. Dieses Review soll dir dabei helfen das richtigen Tischtennisholz zu finden.

Allgemeine Infos

Name: TP Ligna CI

Marke: Andro

Holzart: ?

Furniere: 5 (+2 Carbon)

Kunstfaser: Carbon

Härte: Hart

Gewicht: 85 Gramm

Griffformen: gerade / konkav

Angaben laut Hersteller Andro

„TP LIGNA steht für Premium, von A bis Z, und ist die ultimative Investition in deine Spielqualität. Der ergonomische 3D-Shape der konkaven Griffe aus edelsten Hölzern lässt Hand und Schläger zu einer Einheit verschmelzen. Vergleichbare Sägefurniere in Manufaktur-Qualität findest du nur im Geigenbau. Ein TP LIGNA ist nicht nur ein Holz, es ist ein feines Instrument, truly made in Germany. […] Mit der um den Kern positionierten Carbonlage profitierst du neben dem einzigartigen TP LIGNA-Feeling von punktgenauer Ballrückmeldung und Präzision ohne Verluste bei Tempo und Druck.“

Über die TP Ligna – Holzserie von Andro

Die TP Ligna Holzsserie ist eine der beliebtesten Holzserien von Andro. Besonderes Augenmerk wird hier auf die Verarbeitung und Schneidetechnik der Hölzer gelegt. Das 3D-Shape der Hölzer sorgt für ein sehr angenehmes Griffgefühl. Das TP LIGNA ist erhältlich als Vollholz als ALL, OFF und OFF/S sowie mit Carbon-Zwischenlagen als TP Ligna CI OFF oder CO OFF.

TP Ligna CI (140€)TP Ligna CO (140€)TP Ligna OFF/S (130€)TP Ligna OFF (130)TP Ligna ALL (100€)

Testbericht & Erfahrungen der Redaktion

Mit diesen Belägen wurde das Holz Andro TP Ligna CI  getestet:

Vorhand: Andro Rasanter R50
Rückhand: Andro Rasanter R48

Bewertungsschema:
Auf einer Skala von 1-100 werden die Kriterien Katapulteffekt, Geschwindigkeit, Spin, Flugkurve, Spiel am Tisch (Aufschlag Rückschlag, kurz kurz), Spiel in der, Halbdistanz, Kontrollierbarkeit, Rückmeldung/Gefühl und Verarbeitungsqualität zusammengefasst.

Testergebnisse

Katapulteffekt
Geschwindigkeit
Spin
Flugkurve
Aufschlag Rückschlag, kurz kurz
Spiel in der Halbdistanz
Kontrollierbarkeit
Rückmeldung/Gefühl
Verarbeitungsqualität

Detailsauswertung

Katapulteffekt

Der Katapulteffekt weist mehr oder weniger zwei Extreme auf. Im Blocken und Schupfen merkt man unfassbar starken Katapult und auch beim aktiven Spiel auf Block ist der Katapult kaum schwächer. Beim Gegentopspin und „kicken“ hat das Holz aber erstaunlicher Weise eine abbremsende Wirkung, die das Reaktive Spiel sehr begünstigt.

Geschwindigkeit

Das TP Liga CI ist ein sehr schnelles Holz welches relativ mühelos auch mit kurzen Bewegungen viel Tempo erzeugen kann. Auf viel Unterschnitt muss man aber wiederum sehr stark arbeiten.

Spin

Entgegen meiner Erwartungen konnte ich mit dem TP Liga CI fast gar keine Rotation erzeugen. In keiner Situation konnte ich meinen Gegner mit Spin überraschen.
Vereinzelt kommt etwas mehr Rotation, wenn der Ball im Sweet-Spot getroffen wird.

Flugkurve

Die Flugkurve des TP Liga CI ist sehr flach über dem Netz. Dies eignet sich zum Reaktiven Spiel und kurz legen, da der Ball meist flach gehalten wird. Aber aus der Halbdistanz und auf viel Unterschnitt ist es sehr schwer, den Ball mit Qualität spielen zu können.

Aufschlag & Rückschlag

Das TP Liga CI erzeugt sehr wenig Rotation und ist gleichzeitig ein schnelles Holz. Aufschlag/Rückschlag wird so zu einer Herausforderung, da die Bälle auch häufig lang rausspringen. Kurzlegen und Schupfen wird manchmal doch gefährlich, da durch die flache Flugkurve der Ball doch mal gefährlich kommen kann.

Spiel in der Halbdistanz

Halbdistanz ist sehr schwer mit dem TP Liga CI. Der Ball fliegt sehr flach, weswegen es schwer ist, aktiv zu reagieren. Topspin gegen Topspin funktioniert aber sehr gut.

Kontrollierbarkeit

Entgegen vieler anderer Rezessionen fand ich das TP Liga CI überhaupt nicht kontrolliert und Gefühlvoll. Blocken ist schwer und Halbdistanz ist fast unspielbar. Das einzige was halbwegs kontrollierbar ist, sind Schupf und Gegenspin.

Aufbau des Materials

5 Holzfurniere und 2 Carbonlagen. Das Gewicht des Ligna CI OFF beträgt laut Andro ca. 85Gramm. Das ist ein durchschnittliches Gewicht, durch die Kopflastigkeit bleibt ist aber ein guter Schwung möglich.

Spielniveau

Ich empfehle ein Spielniveau von mindestens 1850 TTR. Das Holz ist schwer zu kontrollieren und eignet sich fast nur zum Gegenziehen und Kicken der Bälle, was jedoch eine eine gute Beinarbeit erfordert. Außerdem braucht man ein gutes Niveau im Aufschlag/Rückschlag, da das Holz einen darin echt auf die Probe stellt.

Spielstil

Ich empfehle eine reaktives Spielsystem. Falls du gerne gegenziehst, kickst und aggressiv Schupfst könnte das TP Liga CI was für dich sein.

Rückmeldung/Gefühl

Erneut werde ich entgegen aller Erwartungen vom TP Liga CI enttäuscht. Beim Spielen von Topspins und unorthodoxen/kreativen Schlägen hatte ich sehr große Schwierigkeiten, denn Ball überhaupt auf den Tischt zu bekommen. Wenigstens bekommt man eine relativ moderate Rückmeldung bei der Ballberührung.

Das Holz fühlt sich nicht sehr hart an, aber bleibt auf jeden Fall über dem Medium-Bereich. Feste Topspins und weichere Topspins sind beide machbar.

 

Verarbeitungsqualität

Beste Verarbeitung die ich je gesehen habe an einem Holz. Schlägerblatt, Markenaufdruck und vor allem der Griff sind auf einem anderen Level, als alles was ich bis jetzt gesehen habe.

Stärken und Schwächen des Tischtennis-Holzes

+– Sieht super aus
– Fühlt sich unglaublich gut in der Hand an
– Schnell
– gut am Tisch
– gut für Kick/Gegenspin
– Gute Rückmeldung

– Weil es so edel geschnitten und geschliffen ist hat man manchmal Gefühl, dass Holz aus Hand rutscht
– Aufschlag/Rückschlag sehr schwer und wenig Qualität
– Schwer zu kontrollieren
– nur am Tisch gut
– Ab der Halbdistanz hat man mit dem Holz fast keine Antworten mehr.

Fazit des Tests vom Andro TP Ligna CI OFF

Ich weiß leider nicht, ob es sich bei meinem TP Liga CI um ein Montagsprodukt handelt oder nicht.Nachdem ich geschockt war, wie unangenehm das Holz ist, habe ich meinen Trainingspartner auch damit spielen lassen, der mir in allen Punkten zustimmte. Im Internet kann man von vielen das Feedback sehen, dass das TP Liga CI vor allem in Rotation und Kontrolle überzeuge. Ich hatte sicherheitshalber mehrere Beläge geklebt, aber das Holz blieb schlicht und ergreifend schlecht.

Mit den Eindrücken die ich gewonnen habe, kann ich das Holz nur Leuten empfehlen, die auf ein Spiel mit Gegenspin und aggressiven Schupfbällen setzen.

About MichaelTT

Ich spiele in der Oberliga im oberen Paarkreuz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.